12.09.2022

Befehls- und Meldegeräte sind für Sie da, auch wenn mal wieder alles schief geht


Wer kennt es nicht, Sie sind gerade an einer Maschine beschäftigt, als es im Hintergrund kracht und ächzt und auch schon ein lauter Alarm erklingt, weil die Produktionsanlage aufgrund eines Problems gestoppt wurde.
 

Jetzt beginnt die Suche und die Behebung des Fehlers, verbunden mit der Beseitigung allfälliger Schäden, welche durch das Problem entstanden sind. Das führt zu langen Stillstandszeiten und die Produktion auf der Anlage ist nicht mehr gewährleistet. Der Produktionsplan kann nicht mehr erfüllt werden und dadurch werden die gesetzten Ziele nicht erreicht. Doch wie hätte der Fehler früher erkannt werden können

Die Lösung sind Befehls- und Meldegeräte

Durch Befehls- und Meldegeräte der EHS Switzerland AG können Sie frühzeitig erkennen, an welcher Stelle eine Anlage nicht mehr korrekt läuft. Sie können hierbei wählen, ob Sie akustisch oder visuell auf das Problem aufmerksam gemacht werden wollen. So können Sie frühzeitig auf Unregelmässigkeiten reagieren. Natürlich bleibt auch hier nicht aus, dass Ihre Maschine aufgrund eines Fehllaufes zum Stillstand kommt. Allerdings lassen sich zumindest beginnende Störungen in nützlicher Frist erkennen und somit steigt die Chance, dass Sie noch früh genug eingreifen können und ein totaler Stillstand vermieden werden kann.

 

Entdecken Sie jetzt unser Sortiment an Befehls- und Meldegeräten oder lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten!