Neue Softstarter-Serie von Rockwell

Der STC™-Softstarter der Serie 154 von Rockwell Automation ist eine wirtschaftliche Softstartlösung für ein- bis dreiphasige asynchrone Käfigläufermotoren mit geringer PS-Leistung. 

Die Softstarter verringern die mechanische und elektrische Beanspruchung von Motorstromkreisen und -systemen durch Begrenzung der Startspannung. Das verhindert Überdreh- und Überstromzustände, die beim Schliessen von Direktstromkreisen entstehen, so z. B. beim Schliessen von Motorsteuerungsschützen.

Merkmale

  • Zuverlässige bewährte Technik mit Halbleiterleistungselementen
  • Einfache Inbetriebnahme, da nur zwei Einstellungen:
    -  Anfangseinstellung für das Drehmoment (10 bis 80 %)
    -  Rampendauer (0,5 bis 5 Sek.)
  • Ideal als Erweiterung für vorhandene Direktstarter
  • Energiesparfunktion
  • Reduzierung von Verschleiß an mechanischen Systemen
  • Optimal geeignet für folgende Anwendungen
    - Einfache Fördertechnik
    - Lüfter
    - Pumpen
    - Einphasige Anwendungen für das Anfahren mit reduzierter Spannung

 

> Spezifikationen und weitere Dokumentationen